• Kopfbild 1
  • Kopfbild 2
  • KopfbildSommer12
  • Kopfbild 6
  • Kopfbild_25
  • Slide Seewind
  • Kopfbild 4
  • Kopfbild_24
  • KopfbildSommer11
  • Kopfbild 12
  • Kopfbild_22
  • kopfbild_21
  • Kopfbild 15
  • Kopfbild 16
  • KopfbildSommer13
  • Kopfbild_20
  • Kopfbild Wintergarten
  • Kopfbild_23

Diätassistenz

Das Wohlbefinden des Bewohners wird maßgeblich vom Umfang und der Qualität der hauswirtschaftlichen Dienstleistungen bestimmt.

Die regelmäßige Einnahme von Mahlzeiten ist ein wichtiges Element der Tagesablaufstruktur.

Die Mahlzeiten bieten nicht nur Abwechslung und Möglichkeiten für soziale Begegnungen, sondern sind regelmäßig wiederkehrende Anlässe, die Eigenaktivitäten in sinnvoller Weise zu erhalten und zu fördern.

Die Nahrungsaufnahme soll demnach nicht nur der Befriedigung der körperlichen Notwendigkeiten dienen, sondern auch ein Genuss für die Sinne sein. Die täglichen Mahlzeiten sollen darüber hinaus als eine gemeinschaftliche Aktivität erlebt werden. Sie sind ein wichtiger Bestandteil innerhalb der Tagesstrukturierung.

Auch Gesundheit beziehungsweise Krankheit können im unmittelbaren Zusammenhang mit der Ernährung stehen.

Es gibt ernährungsrelevante Erkrankungen, welchen man präventiv vorbeugen kann – dies sichern wir weitestgehend im Rahmen unserer Möglichkeiten durch die Auswahl der angebotenen Lebensmittel ab.

Besteht das Problem bereits, ist die Kooperation mit den Ärzten und dem Pflegepersonal gefragt.

Darüber hinaus haben wir im Haus die Möglichkeit, unterstützend die Fachkompetenz einer Diätassistentin einzusetzen.

Unsere Diätassistentin prüft den Ernährungsstatus aller Bewohner im Haus.

Bei Symptomen einer Mangel- oder Fehlernährung, einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Lebensmitteln oder einem anderen Problem im Zusammenhang mit der Ernährung, erfolgt umgehend der fachliche Austausch mit dem Pflegepersonal sowie die Kontaktaufnahme zu dem Bewohner und dessen Angehörigen.

gesundes essen

Ernährungsrelevante Erkrankungen, welche im Alter oft typisch sind, können zum Beispiel folgende sein:

  • Schluckstörungen
  • Nierenfunktionsstörungen
  • Metabolisches Syndrom
  • Bluthochdruck
  • Übergewicht
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Gicht
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Hypercholesterinämie
  • Darmerkrankungen
  • Verstopfung
  • Gallenerkrankungen
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Nach einem gemeinsamen Gespräch wird durch unsere Diätassistentin eine entsprechende Ernährungsempfehlung erstellt, im Sinne eines eigenen Speiseplanes oder einer Grundorientierung zum Beispiel wenn bestimmte Lebensmittel gemieden werden müssen.

 

Haben Sie Fragen zur Ernährung Ihres Angehörigen? Gerne stehen wir Ihnen nach Terminvereinbarung für ein Gespräch zur Verfügung.

 

Ihr Ansprechpartner

Frau Katja Wiebke
Diätassistentin & Qualitätsbeauftragte & Datenschutzbeauftragte
Tel: 0381-20378-0
eMail:

 

 

Anschrift

  • Am Warnowschlösschen - Seniorenresidenz
    Bleicherstraße 1 • 18055 Rostock

Kontakt

  • 0381-20378-0

Informationen

Informationen zu Veranstaltungen und weiteren Neuigkeiten finden Sie hier.